Abstrakt

 

"Es gibt keine «Gegenstände» und keine «Farbe» in der Kunst, sondern nur «Ausdruck»."

Franz Marc (1880-1916), deutscher Maler und Grafiker, Mitbegründer der Künstlergemeinschaft «Blauer Reiter»

 

Unter dem Begriff der Abstrakten Malerei versteht man die Tendenz, jeden Bezug zur Gegenständlichkeit zu vermeiden und das Gemalte auf Form- und Farbklänge und ihre innerbildlichen Bezüge und Gegensätze zu beschränken.

 

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wurde der Abstraktions-Begriff in Bezug auf die Bildende Kunst ständig erweitert. Abstrakte Malerei konnte schließlich jede beliebige Form einer vereinfachenden, die Natureindrücke reduzierenden Darstellung bezeichnen.